Hinweis
  • There is no category chosen or category doesn't contain any items


Gold und Silber für Gerwischer Judokas

Am 09. November 2019 fand in Tangermünde das 20.Grete-Minde-Gedenkturnier statt. Neben den über 250 Startern aus 19 Vereinen gingen auch die Gerwischer Judokas Maximilian Krause und Edgar Trantzschel vom SG Blau-Weiß 1923 Gerwisch e.V. auf die Matte.

Maximilian Krause, der in der Altersklasse (AK) der unter 9-Jährigen (U 9) kämpfte, zeigte von Beginn an, welche Medaille er sich holen wollte. Max war in allen seinen Kämpfen deutlich der Aktivere und griff immer wieder entschlossen an. So gelang es ihm, seine Kämpfe frühzeitig für sich zu beenden und erkämpfte sich damit die wohl verdiente Goldmedaille.

Über seine super Leistung und über die Anfeuerungsrufe von Max bei den Kämpfen seiner Vereinskameraden freuten sich sein mitgereister Papa, Opa und Trainer sehr.

Weiterlesen: Gold und Silber für Gerwischer Judokas

Judo Trainer auf dem neuesten Stand

Am 26.10.2019 fand in Tangermünde die Weiterbildung, Trainer C-Leistungssport im Judo, unter der Leitung von Friedemann Bünger, Lehrwart im Judoverband Sachsen-Anhalt statt.

Mit dabei sind auch die Gerwischer Judokas, Thomas Lammich, Michael Richter, Katharina Alicke, Stephan Nikonow und Holger Alicke.

Der Lehrgang diente zum einen zum Erreichen der Trainer C-Lizenz für Thomas Lammich und Michael Richter und zum anderen zur Verlängerung der Lizenz.

Die Themen waren wieder sehr abwechslungsreich und erstreckten sich über das Erlernen von Stand-und Bodentechniken über spezielle Selbstverteidigungstechniken in Theorie und Praxis.

Weiterhin wurden spezielle Anwendungsmöglichkeiten des Gesundheitssports in Verbindung mit Judo vorgestellt und das systematische Erarbeiten von speziellen Wurftechniken.

Alles in allem war es wieder ein interessantes und lehrreiches Wochenende.

Weiterlesen: Judo Trainer auf dem neuesten Stand

Gerwischer Judokas aktiv für die Umwelt!

 

Die Gerwischer Judokas trafen sich am vergangenen Wochenende zum World Cleanup Day (WCD)

Der seit 2008 existierende WCD fand am 15. September 2018 das erste Mal auch in Deutschland statt.

Mehr als 40 Millionen Menschen aus 150 Ländern beteiligen sich mittlerweile daran, um ein Zeichen gegen Müll auf unserer Erde zu setzen.

Auf Anregung des Gerwischer Judo Trainers Michael Richter trafen sich die Judokas und auch Eltern, um ein Zeichen zu setzen und dieses sinnvolle Projekt zu unterstützen.

Mit einem Jogginglauf und ein paar Kraftübungen begann diese Aktion natürlich sportlich.

Dann ging es bewaffnet mit Müllsäcken und Handschuhen in ein kleines Waldstück zwischen Gerwischer Schöpfwerk und Biederitz zum Müll sammeln.

Weiterlesen: Gerwischer Judokas aktiv für die Umwelt!

Werde Mitglied...

... sei dabei

 

 

mehr erfahren zur Mitgliedschaft

Termine

Tabelle Landesklasse 2

 

BWG auf Facebook

 

Wetter Sportplatz

kachelmannwetter.com